Datensicherung im Netzwerk


Datensicherung im Netzwerk

Ein Netzwerk ist im weitesten Sinne alles, was Rechner miteinander verbindet. Egal, ob es eine Datensicherung auf ein freigegebenes Laufwerk auf einem PC, die Sicherung des Server im Büro oder ein Backup auf einen eigenständigen Speicher im Netzwerk (Network Attached Storage, NAS) ist: Die Netzwerk-Sicherung ist beliebt!

Für den Anwender hat eine Netzwerk-Lösung viele Vorteile: So sind die Daten auf jeden Fall in Sicherheit, zumindest im Bezug auf den Verlust (durch räumliche Trennung), die zentrale Auslagerung auf ein sicheres Backup-Medium und den relativ geringen administrativen Aufwand für den Benutzer.

Network Attached Storage (NAS)

Längst sind Festplatten, die per Netzwerkschnittstelle gleich mehreren PCs dienen, kein Profi-Thema mehr. Sie nähern sich preislich allmählich den externen Festplatten an und sind vom Prinzip her, vortrefflich für die Datensicherung im Netzwerk geeignet. Aber leider ist auch hier nicht alles Gold was glänzt. In der Praxis haben mich die preiswerten einstiegst Modelle (für Small und Home Office - SOHO) nicht überzeugen können. Denkt man über eine regelmäßige Datensicherung im GByte-Bereich nach, sollte man auch hier etwas tiefer in die Tasche greifen. Empfehlen kann ich das SYNOLOGY DS215j 2-Bay NAS oder die Synology RackStation RS814.


Blog Blog Beitrag zur NAS Sicherung
Netzwerk Datensicherung mit Z-DBackup

Z-DBackup bietet zahlreiche Optionen für die Datensicherung im Netzwerk:

  • Netzlaufwerke automatisch verbinden/trennen
  • 256-Bit AES Verschlüsselung für Backup-Archive
  • Systemdienste (SQL-Server) vor /nach dem Backup starten/stoppen
  • Externe Programme automatisch vor / nach dem Backup starten
  • Sicherung von offenen Dateien (Open Shared Files)
  • Sicherung von gesperrten Dateien (mit dem Modul Z-VSScopy)
  • E-Mail Benachrichtigung
  • Windows Systemsicherung auf Netzwerk Laufwerk oder NAS
  • Zentrale Überwachung (auch von einer beliebigen Workstation)

Zusätzlich lässt sich die Leistung und damit der Durchsatz der Datensicherung an die Gegebenheiten des lokalen Netzwerkes anpassen.

     
Youtube Link Backup auf ein NAS / Netzwerkfreigabe Einrichtung eines professionellen Backups auf NAS und andere Netzwerkfreigaben mit UNC-Pfad.
Backup - Online Hilfe Backup von einem NAS / Netzwerkfreigabe Einrichtung eines Backups von Daten auf einem NAS/Netzwerkfreigabe auf ein anderes Backupmedium (z.B. eine lokale Festplatte).

Download Download der Freeware Version von Z-DBackup

 

Wichtig für ein Netzwerk Backup

Die häufigsten Schwierigkeiten beim Netzwerk Backup:

  • Geschwindigkeit der Netzwerk Verbindung
  • unzuverlässige (betagte) Netzwerk Technik
  • offene Dateien
  • Sicherheit der Backup Daten im Netzwerk
Windows Fehlermeldung - Störung im Netzwerk

Die Praxis hat gezeigt, das Fehler in der Verkabelung, die im normalen täglichen Betrieb kaum auffallen, die häufigste Störungsursache bei der Sicherung im Netzwerk sind. Wer sich für ein Netzwerk Backup entschieden hat, sollte die vorhandene Technik/Verkabelung genausten überprüfen und in die Jahre gekommenen (langsamen) Komponenten im Vorfeld ersetzen. Benötigte neue Komponenten sollten keinesfalls aus Geiz-Geilheit bei eBay ersteigert werden - die Freude dürfte sich in Luft auflösen, sobald man feststellen muss, dass der ersteigerte Switch eines exotischen Herstellers aus Fernost oder das preiswerte "No Name" NAS für eine Sicherung im Netzwerk völlig ungeeignet ist. Wie bei den Datenträgern, sollte man auf Produkte namhafter Hersteller zurückgreifen, Ihre Datensicherung sollte Ihnen den (oft geringen) Aufpreis Wert sein!
 

Sicherheit bei der Netzwerksicherung

Backup Sicherheit im Netzwerk

Schotten Sie die gesicherten Daten so gut wie möglich vom Arbeitssystem bzw. Netzwerk ab, sichern Sie nicht einfach auf eine Netzwerk-Freigabe, denn es besteht die Gefahr das ihre Sicherung einem falschen Mausklick oder Virus zum Opfer fallen. Richten Sie einen speziellen Benutzer ein und überlassen Sie es Z-DBackup, die benötigte Verbindung herzustellen und nach der Sicherung wieder automatisch zu trennen. Nutzen Sie auch für die Datensicherung im Netzwerk, die 256-Bit AES Verschlüsselung für Backup-Archive von Z-DBackup.

Stellen Sie das NAS nicht neben der Workstation oder dem Server auf, schützen Sie Ihre Daten vor handfesten Katastrophen, wie z.B. Feuer, Wasser oder Diebstahl. Lüfter lose NAS-Geräte lassen sich überall im Büro (oder sogar in einen anderen Gebäudeteil) dezent aufstellen. Und wer vermutet schon ein NAS in einen 7HE Netzwerk Schrank?

 

 

Download Download der Freeware Version von Z-DBackup

 

Z-DBackup ist ein Programm von Andreas Baumann © 2001 - 2017.
Alle benutzten Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.
Impressum 2017 Andreas Baumann – Realisation by IMU