Backup in der Cloud

Online Backups

Datenverluste durch physikalische Schäden oder Hard- und Softwaredefekte können sehr teuer werden. Daher empfiehlt es sich nach abgesicherten Backuplösungen zu schauen. Eine Möglichkeit ist es die Backups extern aufzubewahren. Mit einem Backup in der Cloud können Sie sicher stellen, dass jeden Tag eine Backup-Version außerhalb Ihres Betriebes/Hauses aufbewahrt wird.

Online-Backups vereinfachen die externe Lagerung von Backups erheblich. Die einzige Voraussetzung auf Ihrer Seite ist ein geeigneter Internetzugang mit ausreichender Bandbreite um Ihre Daten in annehmbarer Zeit zu übertragen.

Restore-Lösung

Ihre gesicherten Backups können Sie über die Internetverbindung jederzeit wieder herunterladen. So haben Sie als Kunden die Sicherheit, dass Sie Ihre Daten im Falle des Verlustes selbständig wieder herstellen können. Und zwar ohne großen Kosten- und Zeitaufwand und ohne die Hilfe eines Systemadministrators.

Backup in der Cloud

Wie sicher sind Ihre Daten?

Online-Backups sollten immer verschlüsselt werden, damit Ihre Backup-Daten bei der Übertragung und auf dem Server durch dritte unlesbar sind. Z-DBackup kann Ihre Daten mit der 256-AES Verschlüsselungsmethode verschlüsseln (nur für Backuparchive). 

Als Basis für die Verschlüsselung dient ein Code, den Sie persönlich definieren, dieser ist nur von und auf Ihrem Computer sichtbar und bekannt. Nur mit diesem Code können die Daten wieder entschlüsselt werden. Es gibt auch für uns keine Möglichkeit, mit dem wir wieder an die Daten herankommen. Daher ist es wichtig, dass Sie Ihre Zugangsdaten sicher aufbewahren. Heben Sie diese Informationen an einem sicheren Ort auf.

Backup in der Cloud

Zeitplanung für Backups

Backups müssen nicht manuell gestartet oder überwacht werden. Mit unserem Steuerungsmodul Z-Cron oder der Anbindung an den Windows Task Planer können Sie zeitlich bestimmen wann Ihre Datensicherung in Z-DBackup gestartet werden soll. Nach einem lokalen Backup können die Daten automatisch auf einen Server hochgeladen werden.

Das Verlaufsprotokoll der Datensicherung kann als Anhang einer E-Mail versendet werden und die integrierte Shutdown-Möglichkeit von Z-DBackup schaltet den Computer nach der Sicherung automatisch ab.

Backup auf Cloud-Speicher

Z-DBackup kann Ihre Backuparchive mit dem Modul Z-CloudBackup automatisch nach dem Backup auf unterstützte Cloud-Speicher hochladen. Sie profitieren dabei vom vollen Funktionsumfang von Z-DBackup und können Ihre Backup-Sets mit Filtern, Komprimierung, Verschlüsselung etc. individuell konfigurieren.
Aktuell werden Dropbox, Google Drive, OneDrive und HiDrive unterstützt.

Z-CloudBackup Icon

Backup per FTP

Mit dem Zusatzmodul Z-FTPcopyII können Backups mit Z-DBackup auf eigene oder externe FTP Server hochgeladen werden. Das Backup wird vor den Transfer komprimiert und verschlüsselt. Danach wird es automatisch auf den Server hochgeladen wo Ihre Daten gut geschützt aufgehoben sind. Den Zeitpunkt und das Intervall der Datensicherung bestimmen Sie.

Nach dem ersten vollständigen Backup werden bei den darauf folgenden Backups nur die Änderungen von Ihren Daten an den Backup-Server geschickt. Hierdurch wird das Netzwerk weniger belastet. Alle Dateien werden komprimiert und verschlüsselt, bevor sie über das Internet verschickt werden.

Z-FTPcopy Icon